Drucken

0e Jagsttalbahn

0e Jagsstal- und Museumsbahn

0e Jagsstal- und Museumsbahn

Hier finden Sie unser hochwertiges Selbstbau-Gleissystem für Schmalspur-Oberbau in Museumsqualität nach Vorbild der Jagsttalbahn, wahlweise als zeitgenössischer Oberbau K49 Br+22H/15 mit Profil S49 auf Rippenplatte K, als Hauptoberbauform der Epoche III mit Profil S33 auf offener Platte pr. Form 6 sowie als ursprünglicher Jagsttal-Oberbau mit Profil K34 auf kleiner offener Platte mit unseren kompromißlosen, geätzten Microspikes für die Epochen II und III.

» Trickfilm Montageablauf der Rippenplatten K des zeitgenössischen Oberbaus Jagsttalbahn
» Trickfilm Montageablauf der offenen Platte pr. Form 6 des Hauptoberbaus Jagsttalbahn
» Trickfilm Montageablauf der offenen Platte des Ur-Oberbaus Jagsttalbahn
» Allgemeine Informationen zu unseren Selbstbaugleisen
» Planungshilfe PDF-Dateien mit den Grundrissen unserer Produkte im Maßstab 1:2
» Stellwerkstechnik in 0 Zubehör für dieses Gleissystem
» Übersicht WENZ-MODELLBAU Gleisselbstbau-Systeme Spur 0 im Überblick


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Absolut vorbildliches, exakt maßstäbliches, vollständiges und in allen Teilen und Eigenheiten nachgebildetes Supermodell einer geraden Schmalspurweiche EW70-1:6.5 der Jagsttalbahn. Der Bausatz bietet wie auch unsere Regelspur-Bausätze ein echtes Modell einer Weiche und nicht nur ein bloßes Gleiselement, da trotz der eigentlich vorbildlosen Geometrie alle einzelnen Guß- und Schmiedeteile maßstäblich bis ins Detail nachgebaut werden. Das Vorbild dieser Weiche in all ihren Teilen ist eine gerade Weiche am Lokschuppen des Endbahnhofes Dörzbach, die exakt und maßstäblich ins Modell umgesetzt wurde. Mit einem Abzweigwinkel von 8,75° und einem Radius von 1546 mm erlaubt das Modell relativ steil liegende, platzsparende Traversen. Der Bausatz enthält u.a. pr. Platte Form 6, Reichsbahn-Rippenplatte Typ K sowie improvisierte SWEG-Platten unter Schienenprofil S33, dargestellt mit Code 125 Neusilberprofilen. Die Präzisionsgelenkzungen werden maßstäblich aus drei präzise geätzten Neusilberbauteilen zusammengesetzt und bilden wie bei unseren exakt maßstäblichen Regelspurweichen das asymmetrische, niedrige Zungenprofil perfekt ab. Der umfangreiche Bausatz, der Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, paßt damit zu unserem exakt maßstäblichen Jagsttalbahn-Gleis mit S49 und gekürzten Regelspurschwellen.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 48,00 € *
Artikel-Nr.: WM0331

Mit diesem Bausatz steht Ihnen kompromißloser Oberbau für Schmalspurgleise nach Vorbild des ursprünglichen, genagelten Oberbaus der Jagsttalbahn in Museumsqualität zur Verfügung. Sie bauen mit einem Bausatz 914 mm Schmalspuroberbau vom Feinsten. Unsere innovativen, filigran geätzten Microspikes aus 0.4 mm Federstahl erlauben den vorbildlichen Aufbau dieses 100 Jahre alten Streckengleises und halten Code 100 Schienenprofile auf der kleinen, offenen 3-Loch-Unterlagsplatte und Abachi-Echtholzschwellen. Für den Bausatz stand das Ladegleis des Bahnhofs Widdern/Jagst Pate, wo sich noch einige Meter dieses ursprünglichen Oberbaus finden. Der Bausatz enthält:

  • 2 Schienenprofile PECO Code 100 als Schienenprofil K34
  • alle erforderlichen Unterlagsplatten und gekröpften Schienenlaschen-Imitate
  • 69 Abachi-Echtholzschwellen 40 x 4.4 mm, 2.8 mm hoch
  • 400 unserer filigran geätzten Federstahl-Microspikes für die kompromißlose Imitierung von geschmiedeten Schienennägeln (Spikes)
36,70 € *
1 m = 40,15 €

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM0325

Mit diesem Bausatz steht Ihnen Oberbau für Schmalspurgleise nach Vorbild der Jagsttalbahn in Museumsqualität zur Verfügung. Sie bauen mit diesem Bausatz 914 mm Schmalspuroberbau vom Feinsten, bestehend aus filigran geätzten Unterlagsplatte der pr. Form 6 mit drei feinen Flachkopfnägeln als Imitate der Schwellenschrauben unter Schienenprofil S33 (Code 125) auf Abachi-Echtholzschwellen. Der Bausatz beinhaltet alle Teile für die Sonderteile der Schienenstöße mit Hakenplatten nach pr. Bauart auf Breitschwellen, sodaß vorbildlich 12 m Gleisjoche gebaut werden können. Für den Bausatz stand das Streckengleis am Bahnhof Widdern/Jagst Pate. Der Bausatzt enthält:

  • 2 Schienenprofile ME Code 125 als Schienenprofil S33
  • alle erforderlichen Unterlagsplatten und Schienenlaschen-Imitate
  • 69 Abachi-Echtholzschwellen 40 x 5.2 mm, 2.8 mm hoch für 750 mm Schwellenabstand
  • 500 Schwellennägel für Länderbahn und Schmalspur mit Vierkant am Kopf
39,50 € *
1 m = 43,22 €

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Mit diesem Gleisbauset Strecke bauen Sie ein exakt maßstäbliches und vollständiges Modell von 40 Metern 750 mm Schmalspurgleis (914 mm) mit Schienenprofil S33 (Code 125) oder S49 (Code 143) auf geätzter Rippenplatte nach Vorbild des Oberbaus Typ K33 bzw. K49 Br+22H/15 (Verschraubung K mit aufgelegtem Stoß, 22 Mittelschwellen in Holz und 15 m Schienen) der DR bzw. DB für den Einsatz ab etwa Epoche IIb (Sachsen). Der Bausatz enthält unsere maßstäblichen Abachi-Echtholzschwellen im Regelspurquerschnitt, jedoch auf 1,8 m (40 mm) gekürzt. Das Vorbild dieses Streckengleises finden Sie im Bahnhofsbereich Dörzbach der bekannten Jagsttalbahn, unmittelbar neben dem Vorbild für unsere passende, exakt maßstäbliche Schmalspurweiche Jagsttalbahn.

Dieses Gleisselbstbauprogramm ermöglicht erstmalig den anspruchsvollen Selbstbau von Schmalspurgleis in Null mit Oberbau K in Museumsqualität mit einfacher Nageltechnik. Wir verwenden hierzu keine Hakennägel, die das verschraubte Klemmstück nur sehr unzureichend dargestellen würden, sondern eine Spezialkonstruktion mit einer Schienenplatte und zwei kleinen Klemmstücken, die mit zwei Sondernägeln fixiert werden. Nur diese einzigartige Präzisionskonstruktion erlaubt die Reduzierung der Klemmstücktiefe auf exaktes Vorbildmaß ohne jeden Verlust an Zuverlässigkeit der Schienenbefestigung; die noch bei etlichen Plastikgleisen weit verbreiteten, massiv überdimensionierten, fingerartigen Klemmplattenimitate, die bis zum Schienensteg reichen, sind nicht mehr zeitgemäß.

Enthalten sind auch alle erforderlichen Laschen für S33 bzw. S49 Profil, um 3 Schienenstöße bei der Darstellung von 15 m Schienen einzubauen.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 28,95 € *
1 m = 31,67 €

Dieser Bausatz für ein exakt maßstäbliches, vollständiges und in allen Teilen nachgebildetes Modell einer Kreuzung von Regelspur mit 0e Schmalspur in Regelbauart mit Neigung 1:6 (9,5°) mit Profil S49 auf Rippenplatte Typ K. Mit dieser Ergänzung für den hochwertigen Oberbau in Museumsqualität können endlich beliebige Vorbildsituationen exakt und vorbildgetreu nachgebildet werden. Die Kreuzung kann mit allen anderen unserer Gleisbausätze mit Profil S49 für Oberbau K kombiniert werden.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 12,90 € *
Artikel-Nr.: WM0111
Ergänzungsset mit Doppelrippenplatte Sph 1 der DRG für die vorbildliche Gestaltung von Schienenstößen auf Doppelschwellen, v.a. im Reichsbahnoberbau noch anzutreffen. Ein Set enthält 18 Platten und Doppelklemmstücke für 9 Schienenstöße, passend zu unseren Gleis- und Weichenbausätzen mit Profil S49 (Code 143).
8,60 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM0335

Dieser Zurüstsatz enthält 160 filigran geätzte, exakt maßstäbliche Spannklemmen Typ SKL für den Einsatz mit unseren Bausätzen für Oberbau Typ K, sowohl für Regel- als auch für Schmalspur. Einsetzbar für Beton- und Holzschwellenoberbau ab Epoche III DB. Anstelle der im Bausatz mitgelieferten Klemmstücke, die das Schienenprofil festklemmen, verwenden Sie diese filigranen Stahlätzteile, die in derselben Weise wie die Klemmstücke eingebaut werden. Unsere Spannklemmen aus Edelstahl garantieren den festen und sicheren Sitz des Nagels in der Spannklemme durch die kaum sichtbare Schließung des beim Vorbild hinten offenen Bogens, der die Hakenschraube umschließt. Dadurch entsteht ein Bauteil, dessen Erscheinungsbild von der SKL Spannklemme der Deutschen Bundesbahn nach dem Einbau praktisch nicht mehr zu unterscheiden ist, das aber durch den Nagel perfekt in seiner Lage gehalten wird und damit dieselbe Oberbausicherheit bietet wie das ansonsten verwendete Klemmstück.

Edelstahl, geätzt auf quadratischen Materialquerschnitt von 0.4 x 0.4 mm. Streifen zu 160 Stk.

8,50 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM0357

Dieser Zurüstsatz enthält 258 filigran geätzte, exakt maßstäbliche Sonderklemmstücke für den Einsatz mit unseren Bausätzen für Oberbau Typ K, sowohl für Regel- als auch für Schmalspur. Einsetzbar für Holzschwellenoberbau ab Epoche II DRG. Anstelle der im Bausatz mitgelieferten Klemmstücke, die das Schienenprofil festklemmen, verwenden Sie diese filigranen Edelsttahlätzteile, die in derselben Weise wie die Klemmstücke eingebaut werden und unseren Rippenplatten durch die angeätzten Imitate der Schwellenschraubenköpfe mehr Volumen im Bereich der Verschraubung geben. Unsere Sonderklemmstücke aus Edelstahl garantieren denselben festen und sicheren Sitz des Nagels im Klemmstück wie unsere Standardbauteile. Der Zurüstsatz reicht für 128 Rippenplatten.

0.8 mm Edelstahl, 3 Streifen zu je 86 Klemmstücken

14,90 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Exakt maßstäbliches, hochwertiges 0,6 mm Messing-Ätzteil, geeignet für die Nachbildung von Schienenstößen für Profile Code 125 (Schiene S33) bzw. Code 143 (Schiene S49) der DRG/DR/DB. Durch Lieferung am Streifen gut lackierbar, ich empfehle unsere Acrylfarbmischung SCHIENE. Die Lieferung unserer Laschen erfolgt an vier Ätzstreifen zu je 18 Stk., Packung ausreichend für 18 Schienenstöße.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 7,40 € *
Artikel-Nr.: WM0194
Exakt maßstäbliches, hochwertiges 0,6 mm Messing-Ätzteil, durch Lieferung am Streifen gut lackierbar, ich empfehle Gunze H341 "Schlamm". Sägen Sie für die Schienenstöße mit einer sehr feinen Säge zwischen den Schwellen einen Schlitz in den Schienenkopf und befestigen Sie mit unserem Sekundenkleber beidseitig mittig je eine Schienenlasche, Vierkantköpfe außen, Sechskantköpfe innen - die perfekte Ergänzung Ihres Oberbaus. Die Lieferung erfolgt an einem Ätzstreifen zu je 32 Stk., Packung ausreichend für 8 Schienenstöße. Geeignet für die Nachbildung von Schienenstößen für Code 143 Profil als S54 Schiene der DB.
4,00 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM0346

Verfeinern Sie Ihren Oberbau mit Spannbandimitaten aus Neusilber. Um ein Reißen der Schwellenenden zu verhindern, werden Holzschwellen bei der DB vielfach mit stählernen Spannbändern verstärkt. Diese feinst geätzten brünierbaren Neusilberbauteile imitieren diese Spannbänder. Jedes Set enthält 42 Spannbandimitate, 10 davon mit Spannschloßimitaten, also ausreichend für 21 Schwellen. Geeignet für Echtholzoberbau und Plastikgleise.

2,95 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM0316

Unser Planheft für unsere Selbstbau-Gleissysteme in Spur 0 enthält im Maßstab 1:5 die Grundrisse aller Weichen, Kreuzungen und Kreuzweichen der Regelspur und der Schmalspuren, dazu Absteckmaße und die wichtigsten Geometriemaße. Zur Planung im Maßstab 1:5 verwenden Sie die einzelnen Seiten des Heftes als Kopiervorlage und erhalten so exakt maßstäbliche Grundrisse für Ihren Anlagenplan. 40 Seiten A4 brochiert.

Einzelversand kann als Büchersendung erfolgen.

1,00 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

* incl. MwSt, zzgl. Versand