Drucken

Stellwerkstechnik

Stellwerkstechnik

Stellwerkstechnik

Unser Programm für die Darstellung der ortsgestellten, drahtzug- und elektrischen Stellwerkstechnik ab Epoche II in Feinguß- und Ätzteilbausätze aus Messing und Neusilber für den detailgetreuen, vorbildlichen Aufbau in Spur 1.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: WM1174

Mit diesem Bausatz verfeinern Sie Ihren Weichenmodellbau mit einer hochwertigen, aus präzisen Ätzteilen montierten Antriebskastenattrappe des elektrischen Bahnweichenantriebs Bauform S700 der Deutschen Bundesbahn in Museumsqualität. Darstellung aller sichtbaren Details einschließlich Kabeldurchführungen am Schalterkasten, Nummerntafel, Verschraubungen. Zusammenbau mit Sekundenkleber. 0,3 mm Messingätzteil, exakt maßstäblich geätzt. Lackierung mit Gunze H404, H318, H311 und H2.

Zur vorbildgerechten Ausrüstung einer Weiche montieren Sie den S700 Antriebskastenauf zwei doppelt gekröpfte Schwellenlager. Für die zugehörige Fahrwegsignalisierung verwenden Sie den gewünschten Weichenlaternenbausatz, den Laternenantriebsbausatz und den Bausatz Weichenstellhebel, jedoch ohne Einbau des Wurfhebels. Der Stellbock wird auf ein einfach gewinkeltes Schwellenlagereisen gegenüber des Weichenantriebskastens S700 montiert. Studieren Sie auch unsere Übersicht zur Vorbildlichen Gestaltung von Weichenantrieben und Fahrwegsignalisierung.

10,50 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: wm1072_3

Rasch montierbarer, exakt maßstäblicher Bausatz eines DRG-Weichenstellbocks nach preußischer Normalie, wie er bis heute in Deutschland verwendet wird. Messingfeinguß, Laternendrehmechanik für Unterflurmontage in Ätztechnik, incl. Bauteile für Stecksockel für unsere Weichenlaternen.

Der Stellbock ist auch für Federzungenweichen geeignet, für die Verwendung als aktives Bauelement muß hierbei ein Schnappmechanismus eingesetzt werden. Für die unterflurische Drehmechanik ist ein unterflurisch zur Verfügung stehendes Stellmoment mit einem Hub von ca. 3-6 mm erforderlich, wie dies Weichenmotoren oder die vielfach verwendete Kippschalterkonstruktionen liefern können. Dieser Stellbock paßt zu allen Komponenten unseres Baukastens für die Darstellung von Weichenantrieben und Fahrwegsignalisierungskomponenten in Spur 1 und kann für Stellwege zwischen 3 und 6 mm verwendet werden. Die Funktionsweise als passives, durch die Bewegung der Weichenzunge gesteuertes Bauteil demonstriert unsere kurze, hier verfügbare Videosequenz.

Bitte studieren Sie auch unsere Übersicht zur Vorbildlichen Gestaltung von Weichenantrieben und Fahrwegsignalisierung.

 

17,20 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM1807

Bayerischer Stellbock, passend zu unseren bayerischen Lokalbahn-Weichenlaternen. Fein geätzter Bausatz aus 0.6 mm Messing, enthält alle Bauteile für den Stellbock mit Laternenhalter und Wurfhebel nach bayerischen Normalien sowie dem Umlenkhebel, der auf der Schwelle direkt vor dem Weichenverschluß angeordnet wurde und das Stellmoment quer zum Gleis umlenkt. Der Wurfhebel unseres Bausatzes wurde so gestaltet, daß er bei Veränderung der Weichenstellung durch unterflurischen Antrieb automatisch in die entsprechende Stellung umfällt. Hierzu muß aus beiliegenden Teilen ein entsprechendes Gestänge eingebaut und mit den Weichenzungen oder Verschlußbauteilen verbunden werden. Ausführliche, bebilderte Bauanleitung. Lieferung ohne Laterne.

15,90 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Unsere stapelbaren Einfassungsrahmen sind maßstäbliche Kunststoffbauteile nach Vorbild der Einfassungsrahmen der Firma RAILBETON® in Chemnitz, lieferbar in zwei Größen:

  • 37,5 x 37,5 mm für die Einfassung von Weichenantriebskästen, Stellböcken usw.
  • 46,9 x 37,5 mm für die Einfassung von Signalstandplätzen und Fernsprechern

Beide Einfassungsrahmen sind 14 mm hoch und werden verwendet, um im Bereich der Hochbettung von Gleisen Komponenten des Gleis- bzw. Signalbaus (Vor- und Hauptsignale, Weichenantriebskästen, DKW-Laternen, Weichenlaternen usw.) auf Schienenniveau anzuheben. Verwendung ab Epoche III. Lieferung unlackiert.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 9,20 € *
Artikel-Nr.: wm0348

Dieser schwarze Gummifaden runden Querschnitts auf Polyurethanbasis ist nur 0.05 mm dick und besitzt eine Bruchdehnungskapazität von 500%. Damit bleiben Ihre filigranen Telegraphenmasten oder Rollenhalter von Drahtzuganlagendarstellungen vor Beschädigungen geschützt, auch wenn beim Eingreifen in die Anlage versehentlich Telegraphen- oder Drahtzugleitungen berührt werden.

Bei Bestellungen bitte Menge angeben (Bestellanzahl = Meterzahl). Die Lieferung erfolgt lose im Beutel.

0,75 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM1172_11

Schwellenlager der DB in Regelausführung. Für die Montage von Antriebskästen werden zwei Schwellenlager benötigt. Exakt maßstäblich geätztes Messingbauteil, 0.4 mm, incl. 4 Nägeln zur Imitierung der Verschraubung mit der Holzschwelle. Geeignet für Drahtzug-Weichanantriebskästen wie für S700 Antriebseinheiten. Zweimal abkanten, lackieren und mit Nägeln montieren, Antrieb aufsetzen. Studieren Sie auch unsere Übersicht zur Vorbildlichen Gestaltung von Weichenantrieben und Fahrwegsignalisierung.

2,00 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: wm1172_10

Exakt maßstäblich geätztes Schwellenlager in Regelausführung DB für die Montage an Holzschwellen zur Aufnahme von Weichenstellböcken und/oder Weichenlaternen. 0,4 mm Messingätzteil, 4 Nägel zur Imitierung der Verschraubung. Das Ende wird mit Zange oder Pinzette abgekantet. Studieren Sie auch unsere Übersicht zur Vorbildlichen Gestaltung von Weichenantrieben und Fahrwegsignalisierung.

2,00 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Vervollständigen Sie Ihren Gleisbau mit hochwertigem Zubehör in Museumsqualität. Mit diesen filigranen Ätzteil-Bausätzen aus 0,4 mm Messingblech bauen Sie für Ihre mechanischen Stellwerke mit Drahtzuganlage exakt maßstäbliche Ablenkungskästen der Größen I-IV. Alle Kästen, auch die assymetrischen Bauformen, können für Ablenkungen nach rechts oder links verwendet werden, da hierfür die Biegekanten entsprechend ausgeführt wurden, jedoch bei der Montage mit Lötzinn zu verfüllen sind. Die Kästen können für oberirdische wie unterirdische Leitungsführung mit Kanälen eingesetzt werden.

Der Bausatz zeichnet sich durch seine einfache Montage, die maßstabsgerechten Materialstärken und seinen günstigen Preis aus. MIBA-Report 10 informiert übrigens kompakt und verständlich über die vorbildliche Darstellung mechanischer Stellwerkssysteme. Zur Farbgebung empfehlen wir unsere Gunze Polierfarbe EISEN 212, jedoch unpoliert.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 3,30 € *

Bausätze für exakt maßstäblichen Drahtzugkanäle der späteren Bauform mit Sicke, Deutsche Bundesbahn, Ep. III und später. Diese superfeinen Messingblechteile wirken besonders authentisch durch die maßstäbliche Materialstärke von 0,1 mm. Drahtzugimitate können bis tief in die tatsächlich hohle Röhre verlegt werden. Gegen Aufpreis fertig gebogen lieferbar, bitte legen Sie die entsprechende Bestelloption mit der gewünschten Anzahl Teile zusätzlich in den Warenkorb.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 1,80 € *

Vervollständigen Sie Ihren Gleisbau mit hochwertigem Zubehör in Museumsqualität. Mit diesen filigranen Ätzteil-Bausätzen aus 0,4 mm Messingblech bauen Sie für Ihre mechanischen Stellwerke mit Drahtzuganlage exakt maßstäbliche oberirdische Druckrollenkästen der Größen I-VI einschließlich aller Rollen im Innern. Drahtzugimitate könne direkt durchgeführt werden. 

Der Bausatz zeichnet sich durch seine einfache Montage, die maßstabsgerechten Materialstärken und seinen günstigen Preis aus. MIBA-Report 10 informiert übrigens kompakt und verständlich über die vorbildliche Darstellung mechanischer Stellwerkssysteme.

Die nebenstehende Abbildung zeigt den Druckrollenkasten in Regelausführung in Größe II für 4 Drahtzug-Leitungen. Zur Farbgebung empfehlen wir unsere Gunze Polierfarbe EISEN 212, jedoch unpoliert.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 6,70 € *

Vervollständigen Sie Ihren Gleisbau mit hochwertigem Zubehör in Museumsqualität. Mit diesen filigranen Ätzteil-Bausätzen aus 0,4 mm Messingblech bauen Sie für Ihre mechanischen Stellwerke mit Drahtzuganlage in Kanälen exakt maßstäbliche Rollenkästen der Größen I-VI.

Der Bausatz zeichnet sich durch seine einfache Montage, die maßstabsgerechten Materialstärken und seinen günstigen Preis aus. MIBA-Report 10 informiert übrigens kompakt und verständlich über die vorbildliche Darstellung mechanischer Stellwerkssysteme.

Die nebenstehende Abbildung zeigt den Rollenkasten für unterirdische Drahtzuganlagen in Kanälen in der Regelausführung der Größe I für 2 Drahtzug-Leitungen. Zur Farbgebung empfehlen wir unsere Gunze Polierfarbe EISEN 212, jedoch unpoliert.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 2,80 € *

Vervollständigen Sie Ihren Gleisbau mit hochwertigem Zubehör nach Vorbild der Deutschen Bundesbahn in Museumsqualität. Mit diesen filigranen Ätzteil-Bausätzen aus 0,4 mm Messingblech bauen Sie für Ihre mechanischen Stellwerke mit Drahtzuganlage exakt maßstäbliche oberirdische Attrappen für Antriebskästen von Weichen und Kreuzweichen in den Bauformen mit oder ohne Winkelhebel sowie zugehörige Umlenkrollenkästen und Winkelhebelkästen. Für normale Weichen und DKW mit DKW-Laternenantrieb auf der gegenüberliegenden Seite verwenden Sie die Antriebskastenbauform ohne Winkelhebel WM1096 mit einem Umlenkrollenkasten WM1097 und auf der gegenüberliegenden Seite je einen Winkelhebelkasten WM0368 mit Kanal Größe I zur DKW-Laterne, für DKW mit Laternenaufstellung auf der Seite der Antriebskästen die Bauform mit Winkelhebel WM1367 ebenfalls mit Umlenkrollenkasten WM1097, wobei die Kanäle Größe I zur Laterne am Antriebskasten beginnen. Die Kästen sind nicht vorgebohrt und können deshalb flexibel an die örtlichen Gegebenheiten angepaßt werden. Der Winkelhebelkasten WM1368 ist auch bei Weichen mit Abzweigradius von 300 m oder größer erforderlich, da ein zweiter Mittenverschluß in der Zungenmitte an den Weichenantriebskasten WM0096 mit Kanal Größe I anzuschließen ist.

Die Bausätze zeichnen zeichnen sich durch ihre einfache Montage, die maßstabsgerechten Materialstärken und die günstigen Preis aus. MIBA-Report 10 informiert übrigens kompakt und verständlich über die vorbildliche Darstellung mechanischer Stellwerkssysteme.

Die nebenstehende Abbildung zeigt den Weichenantriebskasten der Bauform ohne Winkelhebel in Regelausführung für Drahtzug-Leitungen. Zur Farbgebung empfehlen wir unsere Gunze Polierfarbe EISEN 212, jedoch unpoliert.

Zur vorbildgerechten Ausrüstung einer Weiche montieren Sie einen Antriebskasten sowie einen Umlenkrollenkasten auf zwei doppelt gekröpfte Schwellenlager, ebenso die Kästen für Winkelhebel. Für die zugehörige Fahrwegsignalisierung verwenden Sie den gewünschten Weichenlaternenbausatz, den Laternenantriebsbausatz und den Bausatz Weichenstellhebel, jedoch ohne Einbau des Wurfhebels. Der Stellbock wird auf das zweite doppelt gekröpfte Schwellenlagereisen montiert. Studieren Sie auch unsere Übersicht zur Vorbildlichen Gestaltung von Weichenantrieben und Fahrwegsignalisierung.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 3,20 € *

Komplettieren Sie Ihren Modellbau von Drahtzug-Stellwerksanlagen mit unseren exakt maßstäblichen und mit vorbildlichen Materialstärken filigran geätzten Riegelkästen. Jedem Kasten liegen zwei Riegelstangen bei.

Die Bausätze zeichnen zeichnen sich durch ihre einfache Montage, die maßstabsgerechten Materialstärken und die günstigen Preis aus. MIBA-Report 10 informiert übrigens kompakt und verständlich über die vorbildliche Darstellung mechanischer Stellwerkssysteme.

Nebenstehende Abbildung zeigt den Riegelkasten für einen Endriegel mit eingesetzten Riegelstangen. Zur Farbgebung empfehlen wir unsere Gunze Polierfarbe EISEN 212, jedoch unpoliert.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

ab 5,70 € *
Artikel-Nr.: WM1270

Einfacher, präzise geätzter Messingbausatz für zwei Klemmenkästen Bauart Siemens sowie einen Indusi-Magneten Bauart GTB-Bahntechnik GmbH, unverzichtbar für den zeitgenössischen Gleisbau mit S700 Antrieben, Lichtsignalen und Oberleitung. Der Bausatz kann geklebt oder gelötet (Empfehlung) werden.

9,50 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM1478

Jetzt vorbestellen: Einfacher Laternenhalter der DB für Weichenlaternen an Drahtzug- oder elektrischen Antrieben, wo kein Wurfhebel erforderlich ist, auch für Gleissperren, die ferngestellt oder mittels des Griffs am Entgleiser der Gleissperre betätigt werden. Exakt maßstäblicher Ätzteilbausatz incl. Distanzbrücke zur vorbildgerechten Anpassung der Stellhöhe, wenn der Halter auf ein gekröpftes Schwellenlager für S700 oder Drahtzugantriebskästen aufgesetzt werden soll, sowie mit unterflurischer Drehmechanik zur Bewegung der Weichenlaterne mit Laternenstecksockel. Laterne und Schwellenlagereisen bitte gesondert bestellen..

11,60 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM1098

Mit diesem filigran geätzten Messingbausatz bauen Sie bis zu 5 Rollenhalter der DB Regelbauart mit 500 mm Schutzhaube in anspruchsvoller Museumsqualität. Der Bausatz besteht aus:

  • 10 Schutzhauben mit Drahthalte-Einsätzen
  • fünf Schellen
  • einem nach Belieben teilbaren Lochblech mit 15 Bohrungen für die Befestigung von Schutzhauben oder Schellen
  • ausreichend Messingrohr 1.3 mm

Damit können sowohl ein Rollenhalter mit 10 Schutzhauben der größten Bauart, oder drei Rollenhalter mit zwei Schutzhauben und ein Rollenhalter mit einer Schutzhaube sowie beliebige Kombinationen individuell zusammengesetzt werden. Der Bausatz zeichnet sich durch seine filigranen, maßstäblichen Teile in vorbildlichen Materialstärken und die simple Ausrüstung der Rollenhalter mit Drahtleitungsimitat aus. Anstelle der ohnehin nicht sichtbaren Rollen wird zur Führung des Drahtimitates eine Aufnahme mit Widerhaken verwendet, in die der unter dem Rollenhalter durchgezogene Faden von unten lediglich eingehängt wird, sodaß umständliches Einziehen der Fäden entfällt. Wir empfehlen unseren Serafil Polyesterfaden Stahl zur Drahtzugimitierung.

7,50 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM1079

Jetzt vorbestellen: Filigran geätztes Riffelblech aus Messing 0.4 mm mit zwei einzusetzenden Griffringen, geeignet für Abdeckungen aller Art, aufgrund der Abmessungen von 40 x 62,5 mm für die Verwendung als Abdeckblech von Gruppenablenkungen von Drahtzugstellwerken konzipiert.

12,90 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM1179

Dieser einfache Bausatz für einen Erdfuß in Regelbauart Deutsche Bundesbahn ist für alle unsere Druckrollenkästen verwendbar und zeichnet sich durch die exakte maßstäbliche Darstellung der Winkeleisenkonstruktion aus; insbesondere wurde auf maßstäbliche Materialstärken geachtet, um eine perfekte Darstellung der Schweißkonstruktion in Museumsqualität zu gewährleisten. Der Bausatz wird an den angeätzten Nuten abgekantet und mit vier beiliegenden Flacheisen unter den Druckrollenkasten geklebt. Der Erdfuß erlaubt die Anhebung des Druckrollenkastens um bis zu 50 Modell-Zentimetern (15,6 mm) über Montageniveau. Lieferung ohne Druckrollenkasten.

2,80 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM1390

Jetzt vorbestellen: Ätzteil-Bausatz in Museumsqualität für ein exakt maßstäbliches Signalspannwerk in genieteter Regelbauart mit 100 kg Gewichten für mechanische Stellwerksanlagen mit Drahtzug, Spur 1. Die Gestellhöhe des Spannwerkes wurde gegenüber dem Vorbild gekürzt, damit der im Erdreich eingegrabene, ohnehin unsichtbare Teil des Gestells nicht dargestellt wird, um die Montage zu vereinfachen. Fußteile liegen dennoch bei, um auch Spannwerke mit gekürztem Gestell darstellen zu können, wenn dieses beispielsweise auf einer Brücke montiert werden. Bei der Montage im Schotterbett werden die Fußteile zugeschottert oder übersandet. Der Bausatz kommt völlig ohne teure Gußteile aus, filigrane Ätzteile 0.4 und 0.8 mm Messing, Darstellung der Nietverbindungen durch 0.4 mm Draht für eine besonders einfache, jedoch äußerst konturenscharfe Abbildung der Trägerkonstruktion. Das Spannwerk kann für besondere Effekte beweglich aufgebaut werden.

35,80 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM1078

Jetzt vorbestellen: Ätzteil-Bausatz in Museumsqualität für ein exakt maßstäbliches Weichenspannwerk in genieteter Regelbauart mit 100 kg Gewichten für mechanische Stellwerksanlagen mit Drahtzug, Spur 1. Außenliegende Weichenspannwerke finden sich hauptsächlich bei kleineren Bahnhöfen ohne Platz für Innenspannwerke im Stellwerksbereich. Die Spanngewichte weisen bei der Aufstellung immer zur Weiche hin, die Aufstellung erfolgt so nah wie möglich am Stellwerk. Die Gestellhöhe des Spannwerkes wurde gegenüber dem Vorbild gekürzt, damit der im Erdreich eingegrabene, ohnehin unsichtbare Teil des Gestells nicht dargestellt wird, um die Montage zu vereinfachen. Fußteile liegen dennoch bei, um auch Spannwerke mit gekürztem Gestell darstellen zu können, wie diese beispielsweise auf Brücken montiert werden. Bei der Montage im Schotterbett werden die Fußteile zugeschottert oder übersandet. Der Bausatz besteht aus zwei filigran geätzten Platinen aus 0.4 mm und 0.8 mm Messingblech. Die Nietverbindungen werden durch Einsatz von 0.4 mm Draht realisiert, womit eine besonders einfache, jedoch äußerst konturenscharfe Abbildung der Trägerkonstruktion ermöglicht wird. Das Spannwerk kann für besondere Effekte beweglich aufgebaut werden und wird auch in Verbindung mit ferngestellten Gleissperren eingebaut. Aufgrund der Konstruktion kommt der Bausatz völlig ohne teure Gußteile aus, sodaß sämtliche Materialstärken exakt abgebildet werden konnten und ein preiswerter Bausatz zur Verfügung steht.

33,00 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: wm0102
Superfeiner hochfester stahlfarbiger Polyesterfaden, universell als Stahlseil-Imitat geeignet, insbesondere als Drahtzug-Seil, Telegraphendraht oder zur Imitierung dünner Drahtseilkomponenten, jedoch auch für den hochwertigen Segelschiffsmodellbau. Ca. 0,04 mm Durchmesser. 5000 Meter Spule.
24,90 € *
1 km = 4,98 €

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM0376

Mit diesem Workshop stellen wir einen praxisorientierten Leitfaden für die vorschriftsmäßige, vorbildliche Ausstattung unserer Weichen und Kreuzweichen mit Komponenten Deutsche Bundesbahn aus unseren Baukastensystemen Stellwerkstechnik in 0 zur Verfügung. Bis auf wenige Einschränkungen sind in derselben Form Drahtzugleitungen nach Vorbild DRG und DR realisierbar, worauf im Workshop jeweils hingewiesen wird. Alle Zeichnungen sind im Maßstab 1:1 für unsere Spur 0 Weichenbausätze und Antriebskomponenten gehalten und können kopiert und direkt mit den Bausätzen verwendet werden. Bei entsprechender Umrechnung sind alle Zeichnungen auch für Spur 1 und andere Maßstäbe verwendbar. Der Leitfaden berücksichtigt auch Anordnungen mit dem Antrieb S700 sowie Drahtzug-Riegel. Der Workshop ist kostenlos in unserer Reihe Online-Workshops als Website verfügbar. DIN A4, 20 Seiten brochiert. Für die Einzelbestellung bitte Versandart "Büchersendung" wählen.

1,50 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

* incl. MwSt, zzgl. Versand