Spur 0 Bausatz Grube Lüderich


Neu

Spur 0 Bausatz Grube Lüderich

Artikel-Nr.: WM0966
Mögliche Versandmethoden: Lang + Gleise versichert Deutschland 7,95, Normal unversichert Deutschland 5,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert EU 19,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert Weltweit 42,20 €, Päckchen unversichert weltweit 18,80 €, Big Letter worldwide 4,90 €, Normal + Lang + Gleise versichert Schweiz 32,60 €

In Vorbereitung: Eindrucksvoller Bausatz für eine Grubenanlage im Erz-, Kohle- oder Salzbergbau, daher für alle Epochen und geographischen Ausrichtungen geeignet. Unsere maßstäblich nachgebildete Grubenanlage könnte das zentrale Thema Ihrer Spur 0 Anlage sein und bietet reichlich Anlaß für Bahnverkehr sowohl per Feldbahn direkt um die Grube herum als auch für den Güterverkehr von und zum Bergwerk. Aufgrund der geringen Tiefe der Anlage bietet dieser einzigartige Bausatz weite Entwicklungsmöglichkeiten des Schienenverkehrs rund um den Bergbau herum.

Das Modell:
Unser Bausatz enstand in Anlehnung an die Erzgrube Lüderich bei Overath und bietet trotzt des etwas kleineren, 524 mm hohen Förderturms einen fulminanten Blickfang auf Ihrer Anlage. Unterflur-Motorantrieb mit Brems- und Umschaltautomatik - ein hochwertiger Maxon Motor sorgt für leisen, butterweichen Lauf. Dem Bausatz liegt ein Kippschalter bei, um zwischen Auf- und Abfahrt jeweils manuell umschalten zu können. Anstelle des Kippschalters kann ein digitaler Relaisdecoder verwendet werden, für einen vollautomatischen Betrieb liegt ein Bauvorschlag für eine einfache Timerschaltung bei. Der Antrieb kann eine Teufe von bis zu 500 Modell-Metern darstellen.

Der Bausatz:
Der Bausatz beinhaltet alle Teile für den Förderturm aus Kunststoff sowie die Bauteile für die Gebäude aus gelasertem Sperrholz, vorbildlich im Kreuzverband lasergraviert. Für das Maschinenhaus liegen alle Teile einer elektrisch betriebenen Köpe-Fördermaschine (beweglich) und des Teufenanzeigers (Attrappe) bei in Kunststoff und Ätztechnik. Filigrane Fenster, Türen, Geländerstützen für das Maschinenhaus und weitere Details in Ätztechnik sowie feinst gelaserte Trittgitter für den Förderturm runden diesen gut zu bewältigenden, jedoch umfangreichen und kompromißlosen Bausatz ab. Alle rotierenden Teile sind für weichen, reibungslosen Betrieb kugelgelagert ausgeführt. Der Bausatz wird mit einbaufertig vormontierten Getriebewellen geliefert, Löt- und Klebearbeiten sind hier nicht erforderlich. Für die Grubenanlage ist eine Fläche von 740 x 240 mm vorzusehen, eine 1:1 Grundrißzeichnung für den Aufbau der Grubenanlage auf einem mobilen Montagebrett liegt bei. Unsere ausführliche Schritt-für-Schritt-Bauanleitung mit einer Vielzahl von Fotos, Explosionszeichnungen und Skizzen leitet auch den ungeübten Modellbauer sicher durch den Montage- und Inbetriebnahmeprozeß. Lötkenntnisse sind nur für die elektrischen Anschlüsse erforderlich, die Montage der Ätz- und Kunststoffteile erfolgt mit unserem dünnflüssigen Sekundenkleber, die Montage der Sperrholzteile mit Weißleim. Geeignete Feldbahngleise für den Abtransport der Bodenschätze finden Sie hier.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Industrieanlagenbau, Startseite, Neuheiten 2019, Spur 0