Kunststoffbausätze im Maßstab 1:43,5 für Fenster und Türen nach Vorbild des württ. Standardbahnhofes. Unsere Modelle entstanden nach Aufmaß des Bahnhofs Oberstenfeld (Bottwartalbahn), lassen sich aber für alle Gebäudemodelle nach diesem Typ verwenden. Kunststoff, unlackiert. Alle Fenster mit Bekleidung und Zarge sowie geschlossenen Fensterflügeln, alle Türen ebenfalls mit Bekleidung und Zargen, jeweils wie abgebildet (CAD-Animation). Für die Verglasung verwenden Sie beispielsweise Overhead-Projektorfolie. Mit diesen Bausätzen wird der Bau Ihrer Gebäude passend zu unseren Gleissystemen nach württembergischem Vorbild deutlich vereinfacht.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

Lieferung ca. 10 Tage nach Zahlungseingang

Zubehör

Artikel-Nr.: WM1904

Vorbildliche, maßstäbliche einfache Weiche württembergischer Bauart mit Schienenform D in 1e auf Holzunterschwellung, 23.4 mm Spurweite sowie Dreischienenvarianten

Mit diesem Bausatz steht Ihnen für 1e ein absolut vorbildliches, vollständiges und in allen Teilen nachgebildetes Modell einer geraden Weiche EW D-70-1:6 zur Verfügung. Die D-70-1:6 Weiche fand sich auf etlichen württembergischen Schmalspurstrecken, überwiegend mit eiserner Unterschwellung (erhalten geblieben auf der Strecke Warthausen-Ochsenhausen), jedoch auch mit Holzunterschwellung, vorwiegend im Dreischienengleis-Bereich der Bottwartalbahn (Heilbronn-Marbach), die für dieses Modell Vorbild abgab. Die Weiche ist für den Betrieb sowohl mit NEM als auch mit FineScale Radsätzen bis zu einer Spurkranzhöhe von 1.3 mm geeignet und wurde im Herzstückbereich für ein geräuschloses, sicheres Überfahren der Herzstücklücke auch mit FineScale Radsätzen optimiert. Der Bausatz eignet sich auch für eigene Zweispur-Entwürfe, wenn auf der 1e Anlage einige Meter Regelspur dargestellt werden sollen...

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

Lieferung ca. 10 Tage nach Zahlungseingang

Gleisbausets für 914 mm Spur 1e Schmalspurstrecke, Dreischienengleis sowie ergänzend FineScale Regelspurgleis nach württembergischem Vorbild auf Holzunterschwellung. Oberbau dieser Bauart mit württ. Profil D befand sich beispielsweise auf den 750 mm Schmalspurstrecken von Lauffen nach Leonbronn (Zabergäubahn) und auf der Bottwartalbahn zwischen Heilbronn und Marbach. In der Ursprungsausführung war dieser Oberbau gespikt, bei Modernisierungsarbeiten wurden später dann Schwellenschrauben verwendet, da der genagelte Oberbau zu erheblichem Schwellenverbrauch geführt hatte. Wir bieten daher dieses Gleisbauset in vier Varianten an...

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

Lieferung ca. 10 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM1950

Der württembergische Schmalspur-Klassiker, im Bottwartal bis zur Stillegung, im Zabergäu bis zur Umspurung und auf dem Öchsle immer noch anzutreffen: Schmalspuroberbau mit württ. Profil D auf eiserner Schwelle. Da beim Vorbild alle Teile aus Stahl sind, montiert sich unser Bausatz für 914 mm Schmalspuroberbau besonders einfach. Exakt maßstäblich gefertigte Stahlschwellen aus Kunststoff, Klemmstücke in Messing, Stauchkopfnägel zur Befestigung, exakte Modellumsetzung eines Reststücks authentischer Schmalspurstrecke beim Beilsteiner Freibad. Der Oberbau kann nur für 23.4 mm Spurweite montiert werden, kein Vorbohren erforderlich.

Lieferung ca. 10 Tage nach Zahlungseingang