American Oil Heritage Series - Ergänzungsbausatz Ölförderpumpen 1:48


American Oil Heritage Series - Ergänzungsbausatz Ölförderpumpen 1:48

Artikel-Nr.: WM0379

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

38,40
incl. MwSt, zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Lang + Gleise versichert Deutschland 7,95, Mini per Brief Deutschland 1,25 €, Maxibrief unversichert weltweit 9,60 €, Normal unversichert Deutschland 5,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert EU 19,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert Weltweit 42,20 €, Päckchen unversichert weltweit 18,80 €, Mini per Brief Europa 4,10 €, Klein unversichert Deutschland 3,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert Schweiz 32,60 €

Der Ergänzungsbausatz Ölförderpumpen beinhaltet präzise geätzte Messingbauteile für zwei exakt maßstäbliche Ölförderpumpen (Triangular Pumping Jacks) sowie acht Tripods und Federstahldraht für die Antriebsstangen. Mit diesem Bausatz wird der Echtholzbausatz Center Power aus derselben Serie um zwei weitere Pumpen ergänzt, die mechanisch bewegt werden können.

Die mechanische Hubbewegung zur Betätigung der Pumpen (Jacks) wurde zentral über eine Dampfmaschine, später einen Erdgasmotor (Engin House) erzeugt und über einen langen Transmissionsriemen (Riemenkorridor) an ein Exzenterscheibengerät (eccentric power) angeschlossen, das eine horizontale Hubbewegung für die die auf dem Ölfeld verteilten Pumpen erzeugte. Ein Stangen- oder Seilsystem, das an Dreibeinstativen (Tripods) aufgehängt war, diente z.T. bis in die 1990er Jahre der mechanischen Verteilung der horizontalen Hubbewegung. Unsere Videosequenz zeigt zwei Pumpen mit Tripods und Center Power, die Detailansicht zeigt dasselbe Ensemble mit allen Einzelheiten sowie einen Separation Tank, den Storage Tank mit Ölverladung und Pumpenhaus sowie unseren aufgebauten Bausatz Plank Derrick (Bohrturm) auf unserem American Oil Heritage Ausstellungsdiorama. Weitere Aufnahmen des Dioramas hier.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ölförderung in Amerika, Spur 0