Spur 0 Regelspur Weichenbausatz gerade Weiche SNCF 140 m 1:9 (6,34°) Ep. III-VI

Artikel-Nr.: WM0363_2 (Modelloption: Bausatz für Abzweig nach links)

Lieferung ca. 10 Tage nach Zahlungseingang

213,00
incl. MwSt, zzgl. Versand


Verfügbare Versandmethoden: Lang + Gleise versichert Deutschland 7,95, Mini per Brief Deutschland 1,25 €, Maxibrief unversichert weltweit 9,60 €, Normal unversichert Deutschland 5,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert EU 19,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert Weltweit 49,00 €, Päckchen unversichert weltweit 18,80 €, Mini per Brief Europa 4,10 €, Klein unversichert Deutschland 3,60 €

Mit diesem Weichenbausatz bauen Sie ein exakt maßstäbliches, vollständiges und in allen Teilen nachgebildetes Modell einer SNCF-Weiche mit Neigung 1:9 und 140 m Radius. Das Vorbild dieser älteren, platzsparend kompakten Weiche liegt im Bereich des Bahnhofes Weissenburg (Wissembourg) im Elsaß. Passendes Streckengleis finden Sie in derselben Kategorie. Mit dieser Weiche steht unser erster Weichenbausatz nach SNCF-Vorbild zur Verfügung, der ein echtes Modell einer Weiche und nicht nur ein bloßes Gleiselement bietet, da alle einzelnen Blech-, Guß- und Schmiedeteile maßstäblich bis ins Detail nachgebaut werden.

Die Weiche, die in all ihren Eigenheiten nachgebaut wird, eignet sich für Oberbau von Epoche III bis in die heutige Zeit und erfüllt damit alle Wünsche von Sammlern hochwertiger 0-Modelle nach französischem Vorbild. Dieser Weichenbausatz beinhaltet keine vorgefertigten Schienenstücke und ist daher trotz der Vielfalt der Teile und der Größe der Weiche besonders günstig, da er bis auf das Herzstück ohne Gußteile auskommt. Die Anfertigung der erforderlichen Schienenteile ist aufgrund der umfangreichen, mit 200 Abbildungen, Zeichnungen und Explosionszeichnungen ausgestatteten Bauanleitung selbst durch den Anfänger zu meistern. Lötkenntnisse sind erforderlich.

Unsere Präzisionsfederzungen bieten optimalen Formschluß mit den Backenschienen und runden das Modell der französischen Weiche 140 m auch im Zungenbereich mustergültig ab. Durch die Verwendung der langen Zungenplatten im Zungenendenbereich, ähnlich der Konstruktionen der KPEV bzw. der DRG, müssen müssen diese Federzungen, entsprechend dem Vorbild, nicht mit den Flügelschienen verlötet werden, sondern werden lediglich vernagelt, bevor Laschenimitate angesetzt werden. Unser gesamtes Regelspurprogramm mit S49 ist mit dieser Zungentechnik ausgestattet.

Optional sind Bausatzergänzungen mit vorgefertigten Zungenschienen erhältlich. Ohne diese Optionen werden die Federzungenschienen aus präzise geätzten Neusilberbauteilen zusammengesetzt. Die Weiche ist für den Betrieb von Fahrzeugen mit RP-25 Radsätzen konzipiert, läßt sich aber auch so aufbauen, daß NEM-Radsätze mit einer maximalen Spurkranzhöhe von 1.5 mm verkehren können und wurde im Herzstückbereich für ein geräuschloses, sicheres Überfahren der Herzstücklücke mit FineScale Radsätzen optimiert.

Diese Weiche zeichnet sich durch folgende exakt dem Vorbild entsprechende Details aus:

  • vorbildgetreuer Entwurf mit Neigung 1:9 (6,34°)
  • exakt maßstäbliche und vorbildliche Herzstückkonstruktion in Neusilberfeinguß für NEM und RP Radsätze
  • exakt maßstäblicher Abzweigradius von 3322 mm, der vorbildgerecht am Herzstück endet
  • 6,34 ° Geometrie
  • vorbildliche Ausformung der Zungenschienen im Zungenanlagebereich ohne Veränderungen der Backenschienenköpfe und ohne Verlust an Betriebssicherheit
  • vorbildliche Ausformung des Herzstückbereiches für den sicheren Betrieb mit FineScale- und NEM Radsätzen gleichermaßen, keine Einfallen von FineScale Radsätzen in die Herzstücklücke durch eine Rillenweite von 1,7 mm
  • niedrigeres, exakt maßstäblich asymmetrisches Schienenprofil im Zungenbereich
  • vollständige Darstellung aller Details der Vorbildweiche, insbesondere vorbildliche und maßstäbliche Imitate aller Verschraubungen, Guß- und Schmiedeteile und Schienenplatten in Nageltechnik
  • Modell eines SNCF-Stellbocks mit Schwinghebel, als passives Bauelement verwendbar, wobei der Schwinghebel je nach Zungenlage schwenkt
  • filigrane exakte Darstellung des Zungendoppelgestänges

Inhalt des aufbaufertig zusammengestellten Grundbausatzes (ohne Bausatzergänzungen):

  • 2 ungekürzte unbearbeitete PECO Code 143 Profile mit 3,63 mm Schienenhöhe
  • Bauteile für zwei exakt maßstäbliche asymmetrische Präzisionsfederzungen
  • exakt maßstäbliches SNCF-Herzstück in Neusilberguß für RP-25 oder NEM-Radsätze
  • geäzte Einzelteile für die vollständige Nachbildung aller Guß- und Schmiedeteile der Weiche, wie Schienenplatten und Kleineisen aus 0.2 mm und 0.6 mm Messing- bzw. Neusilberblech, dabei auch alle erforderlichen Schienenlaschen mit Sechskant- und Nockenimitaten zur Nachbildung der Schienenstöße, alle verschiedenen maßstäblichen Schienenplatten-Formen gemäß dem Vorbild, Schienenstützen, Stützknaggen, Schutzbleche, sowie Bauteile für zwei exakt maßstäbliche Zungenplatten für die Zungen, für einen einfachen SNCF Stellbock mit Schwinghebel und für zwei SNCF-Radlenker nach Vorbild in Wissembourg
  • 550 feine Schienennägel mit Vierkant am Kopf zur Imitation der Verschraubungen am Oberbau
  • 45 Abachi-Echtholzschwellen natur, bereits passend abgelängt, in zwei Breiten nach Vorbild 
  • 0.3 mm Unterlage für den Höhenausgleich zur Montage der Profile ohne Schienenplatten im Weichenmitten- und Herzstückbereich
  • Zeichnungsbogen zur Anfertigung der Schienenteile
  • Schwellenschablone zur Verklebung mit dem Trassenbrett
  • ausführliche Bau- und Montageanleitung mit 190 Abbildungen und Zeichnungen

Die Bausatzergänzung vorgefertigte Federzungenzungen enthält einen Satz komplett montierte Federzungenschienen, lediglich zwei Kleinteile sind festzukleben. Weitere Zurüstteile sind auch für diesen Regelspurbausatz nicht mehr erforderlich.

 

Geometriedaten:

  • Abzweigradius: 3322 mm
  • Abzweigwinkel: 6,34°
  • Stammgleislänge 603 mm

Absteckmaße:

Diese Absteckmaße beziehen sich auf unsere Bemaßungsmethode für die Planentwicklung. Eine Legende zu den Angaben finden Sie in der Kategorie Download-Bereich:

  • E = 219,5
  • S1 = 383,2
  • A1 = 379,7
  • DA = 42,2

Die Geometrie ist in der Datenbank unseres Freeware-Anlagenplanungsprogrammes RailCAD 1.0 bereits hinterlegt.

Hinweis: Vorgefertigte Zungenschienen können nur in Verbindung mit einem Weichenbausatz bestellt werden. Die Bauanleitung für diese elegante Weiche finden Sie hier.

Weitere Produktinformationen

Modelloption Bausatz für Abzweig nach links

Auswahl: Spur 0 Regelspur Weichenbausatz gerade Weiche SNCF 140 m 1:9 (6,34°) Ep. III-VI

Artikel-Nr. Modelloption Preis
WM0363_2 Bausatz für Abzweig nach links 213,00 € *
WM0363_3 Bausatz für Abzweig nach rechts 213,00 € *
WM0363_4 Bausatzergänzung Satz vorgefertigte Zungenschienen 99,50 € *
* incl. MwSt, zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Gleisbauset Strecke 914 mm DB
36,80 * (1 m = 40,26 €)
* incl. MwSt, zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: 0 Regelspur Europa, Spur 0