Spur 0n30 Logging & Mining Railroad Stub Switch 14° Universalbausatz


Spur 0n30 Logging & Mining Railroad Stub Switch 14° Universalbausatz

Artikel-Nr.: WM0359

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

32,90
incl. MwSt, zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Lang + Gleise versichert Deutschland 7,95, Mini per Brief Deutschland 1,25 €, Maxibrief unversichert weltweit 9,60 €, Normal unversichert Deutschland 5,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert EU 19,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert Weltweit 42,20 €, Päckchen unversichert weltweit 18,80 €, Mini per Brief Europa 4,10 €, Klein unversichert Deutschland 3,60 €, Normal + Lang + Gleise versichert Schweiz 32,60 €
Passend zum Logging & Mining Gleis ebenfalls mit unseren innovativen Microspikes erlaubt dieser Code 100 Universalbausatz einer vorbildlichen, vollständigen und in allen Teilen vorbildlich nachgebildeten, amerikanichen Stub Switch, die als symmetrische oder asymmetrische Y-Weiche sowie als gerade Weiche für rechten oder linken Abzweig aufgebaut werden kann, aufgrund des 14° Herzstücks kompakteste Gleisentwicklungen, die typisch sind für die industriellen Bahnen Nordamerikas, allerdings Gelenklokomotiven erfordern.

Der nach originalen Konstruktionsplänen aus US-amerikanischer Eisenbahnliteratur der Jahrhundertwende konzipierte Bausatz bietet ein echtes Modell einer Stub switch amerikanischer Bauart und nicht nur ein vereinfachtes, abstrahiertes Gleiselement, da erstmals alle Teile konstruktiv nachgebildet werden, bis hin zum Zungengestänge und den Spurhaltestangen (switch rods) im Bereich der beweglichen Zungen, die aufgrund der erforderlichen elektrischen Isolierung aus präzisen Ätzteilen und Kunststoffkomponenten zusammengesetzt werden. Hierbei wurde konstruktiv auf eine rasche Montage, dauerhafte und belastbare Gestaltung der Komponenten Wert gelegt.

Zur Montage des Bausatzes sind Lötkenntnisse erforderlich, darüber hinaus müssen in verschiedene Schienenteile Bohrungen im Schienenfuß eingebracht werden. Die Anfertigung der Schienenteile stellt insgesamt aber keine besonderen Anforderungen an den Modellbauer.

Der Bausatz zeichnet sich durch folgende Details aus, die für ein absolut authentisches Erscheinungsbild einer archaischen stub switch für Logging oder Mineneisenbahnen sorgen:

  • Abachi-Echtholzschwellen für einen raschen Aufbau ohne Vorbohren
  • unsere V2A Microspikes aus 0.4 mm Edelstahl sorgen mit absolut maßstäblichen Abmessungen des Nagelkopfes für ein superfiligranes Erscheinungsbild bei erstklassiger Stabilität des Aufbaus
  • filigran geätzte Bauteile für das Zungengestänge und die Spurhaltestangen (switch rods) vervollständigen unsere stub switch Bausätze in Museumsqualität
  • präzise geätzte Imitate der Verschraubungen und Schienenlaschen, passend zum Logging&Mining Railroad Gleis
  • äußerst kompakte Abmessungen erlauben besonders kompakte industrietypische Bahnanlagen
  • Betrieb erfordert Gelenklokomotiven Bauart Climax, Heisler, Shay sowie Fahrzeuge mit kurzem Radstand oder Drehgestellfahrzeuge (bei Anpassung der Radlenker ist auch der Betrieb mit MagicTrain Fahrzeugen möglich)
  • ein Unterflur-Hebelsystem erlaubt die Verwendung beliebiger elektrischer Weichenmotoren, da die hohen Stellkräfte über ein Übersetzungssystem erzeugt werden
  • der Bausatz eignenet sich für rechte oder linke gerade Weichen und Y-Weichen gleichermaßen, alle erforderlichen Zeichnungen liegen bei

Inhalt

  • Schienenplatten (switch rail chairs) für die sichere Klemmung der switch rails (Federzungen)
  • Schienenplatten für die Auflage der switch rails und der Backen- bzw. Flügelschienen (head chairs)
  • isolierte Spurhalter (switch rods) zwischen den beiden switch rails im Bereich der losen Zungen
  • Bauteile für einen für Logging & Mining Railroads typischen Plate Frog (Knie- und Herzstückschienen sind beim Vorbild auf eine Stahlplatte genietet)
  • vorgelötetes Herzstück
  • alle erforderlichen Schwellen, bereits passend abgelängt, vorbildlich in unterschiedlichen Breiten
  • Microspikes
  • Kleinteile wie Schienenlaschen- und Verschraubungsimitate
  • hölzerne Radlenkerfutterstücke
  • Unterflur-Hebelsystem mit Stellkraftverstärkung zur Verwendung beliebiger motorischer Weichenantriebe
  • ausführliche Bauanleitung  mit 75 s/w-Abbildungen und Skizzen sowie alle erforderlichen Zeichnungen

Unser U.S. Switch Stand aus unserem Zubehörprogramm (siehe Kategorie Rund ums Gleis) kann direkt angeschlossen werden. Zum Einschottern empfehlen wir unseren Saumpfadsand, der für unser Atelier-Muster verwendet wurde.

Geometriedaten gerade Weiche:

  • Abzweigradius: 539 mm
  • Abzweigwinkel: 14°
  • Stammgleislänge: 260,8 mm
  • Schwellenabstand: 15 mm

Geometriedaten Y-Weiche:

  • Abzweigradius: 1072 mm
  • Abzweigwinkel: 2x7°
  • Länge: 229,5 mm
  • Schwellenabstand: 15 mm

Absteckmaße gerade Weiche:

  • E = 122,5
  • S1 = 138,3
  • A1 = 138,0
  • DA = 34,4

Absteckmaße Y-Weiche:

  • E = 109,9
  • S1 = 129,6
  • A1 = 129,6
  • DA = 15,9

Diese Absteckmaße beziehen sich auf unsere Bemaßungsmethode für die Planentwicklung. Eine Legende zu den Angaben finden Sie in der Kategorie Download-Bereich. Die Geometrie ist in der Datenbank unseres Freeware-Anlagenplanungsprogrammes RailCAD 1.0 bereits hinterlegt.

 

Product description:

Universal kit for a left or right hand or symmetrical Y stub switch turnout with a 14° frog. The kit was designed using historic construcion drawings. The kits includes ready to glue Abachi timber sleepers, etched parts for isolated switch rods, head chairs, switch rail chairs for long lasting operation capability as well as plate frog parts and a soldered frog rail angle. An underground lever system increases movement forces so any available switching machine can be used with this kit that's prepared for the use with our historic switch stand kit.

 

Geometry left hand/right hand turnout:

  • Radis: 539 mms
  • Angle: 14°
  • Straight length: 260,8 mms
  • Sleeper distance: 15 mms

Geometry Y-turnout:

  • Radius: 1072 mms
  • Angle: 2x7°
  • Length: 229,5 mms
  • Sleeper distance: 15 mms

Trigonometric measures left hand/right hand turnout:

  • E = 122,5
  • S1 = 138,3
  • A1 = 138,0
  • DA = 34,4

Trigonometric measures Y-turnout:

  • E = 109,9
  • S1 = 129,6
  • A1 = 129,6
  • DA = 15,9

These measures refer to out outlining method on basis of trigonometric methods. A glossary you'll find in our Download area. Geometry is already included into our freeware railroad track planning software RailCAD 1.0 available in the Download area as well.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* incl. MwSt, zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: 0n30 Logging&Mining RR U.S.A., Spur 0