Drucken

0 Regelspur sächsischer Oberbau

0 Regelspur sächsischer Oberbau

Hier finden Sie das ständig erweiterte Programm unserer FineScale Regelspur-Komponenten für den anspruchsvollen historischen Gleisselbstbau in Null nach sächsischem Vorbild mit Krempenplatte, Spike und Holzschrauben-Imitaten für sä. Profil V (Code 100). Die Bausätze eignen sich insbesondere bis Epoche V zur Belebung ansonsten belangloser Gleisanlagen in BW und Bahnhof, beispielsweise für Schutzgleise, Schuppenzufahrten und sonstige Ensembles zur Dokumentation der Technikgeschichte durch die Epochen auf der eigenen Anlage.

» Allgemeine Informationen zu unseren Selbstbaugleisen
» Planungshilfe PDF-Dateien mit den Grundrissen unserer Produkte im Maßstab 1:2
» Stellwerkstechnik in 0 Zubehör für dieses Gleissystem
» Übersicht WENZ-MODELLBAU Gleisselbstbau-Systeme Spur 0 im Überblick


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: wm0151

Mit diesem Gleisbauset Strecke bauen Sie ein exakt maßstäbliches und vollständiges Modell von 40 Metern historischem sächsischem Oberbau in der Ausführung der Jahrhundertwende mit sä. Profil V, dargestellt mit Schienenprofil Code 100 auf Krempenplatte a.iv mit zwei Holzschraubenimitaten auf der Gleisinnenseite und einem Spike auf der Gleisaußenseite. Der Bausatz ist für die Nachbildung von Gleisjochen mit 15 m Schienen konzipiert und enthält die entsprechende Anzahl von Bauteilen für die schwebenden sächsischen Stöße mit zwei enger liegenden Schwellen und langen Schienenlaschen, außen gekröpft mit Winkel, innen ungekröpft mit Winkel. Die Krempe auf der Gleisinnenseite wurde durch eine Zweiteilung des Schienenstühlchens realisiert, indem auf eine durchlaufende Unterlagsplatte eine präzise geätzte Winkelkrempe aufgesetzt wird, die nach Befestigung mit den beiden innenliegenden, als Holzschraubenimitate verwendeten Sondernägeln das Profil auf der Innenseite hält.

Damit ist dieser Oberbau für späte Epoche I bis zu Epoche V einsetzbar und bildet eine interessante, technikgeschichtlich bedeutsame Abwechslung Ihrer Oberbaugestaltung mit hohem Anspruch. Befahrbar mit NEM und RP-Radsätzen.

Ein Set beinhaltet:

  • 2 Schienenprofile Code 100 Peco
  • 53 Abschi-Echtholzschwellen 60 x 6 mm, 2.8 mm hoch
  • 106 Schienenstühlchen mit 3 Lochungen und Krempenaufsatz
  • Bauteile für 3 Schienenstöße mit Winkellaschen
  • 250 feinste Flachkopfnägel für die Darstellung der Holzschrauben
  • 120 feinste Hakennägel für die Darstellung der Spikes an der Außenseite
  • 1 Bauanleitung mit Erläuterungen und Zeichnung

Dieser Bausatz zeichnet sich durch seine besondere Eignung zur Belebung folgender Ensembles aus:

  • Länderbahn-Anlagen der Ep. I
  • BW- und Bahnhofsanlagen der Epoche II
  • wenig benutzte oder stillgelegte Abstellgleise in den Epochen III-V
  • Güterschuppen- oder Schutzgleise auf Nebenbahnen bis Ep. V
39,00 *
1 m = 42,67 €

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM0316

Unser Planheft für unsere Selbstbau-Gleissysteme in Spur 0 enthält im Maßstab 1:5 die Grundrisse aller Weichen, Kreuzungen und Kreuzweichen der Regelspur und der Schmalspuren, dazu Absteckmaße und die wichtigsten Geometriemaße. Zur Planung im Maßstab 1:5 verwenden Sie die einzelnen Seiten des Heftes als Kopiervorlage und erhalten so exakt maßstäbliche Grundrisse für Ihren Anlagenplan. 40 Seiten A4 brochiert.

Einzelversand kann als Büchersendung erfolgen.

1,00 *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

* incl. MwSt, zzgl. Versand