Drucken

0 Regelspur historischer Oberbau DRG

0 Regelspur historischer Oberbau DRG

Hier finden Sie das ständig erweiterte Programm unserer FineScale Regelspur-Komponenten nach Vorbild der Deutschen Reichsbahn Gesellschaft DRG für den anspruchsvollen historischen Gleisselbstbau in Null von Hauptstrecken-Oberbau K mit Rippenplatte und Profil S33 (Code 125) oder Nebenbahn-Oberbau N mit offener Platte und Profil S41 (Code 125). Hierzu passen unsere Regespurweichen EW110-1:6 mit der Profiloption S33, die übrigen S49 Weichen sind auf Anfrage mit S33 Profil lieferbar. In Vorbereitung sind weiterhin Zweispur-Weichen in Oberbau N nach dem Vorbild der Bottwartalbahn.

» Trickfilm Montageablauf der Kleineisen für DRG-Oberbau K
» Trickfilm Montageablauf der Kleineisen für DRG-Oberbau N
» Allgemeine Informationen zu unseren Selbstbaugleisen
» Planungshilfe PDF-Dateien mit den Grundrissen unserer Produkte im Maßstab 1:2
» Stellwerkstechnik in 0 Zubehör für dieses Gleissystem
» Übersicht WENZ-MODELLBAU Gleisselbstbau-Systeme Spur 0 im Überblick


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: WM0324

Mit diesem Gleisbauset Strecke bauen Sie ein exakt maßstäbliches und vollständiges Modell von 40 Metern historischem Normalspurgleis (914 mm) mit geätzter Rippenplatte nach Vorbild des Oberbaus Typ K der Deutschen Reichsbahn Gesellschaft mit Profil S33 oder S41 und maßstäblichen Abachi-Echtholzschwellen. Dieser Bausatz ermöglicht damit erstmalig den anspruchsvollen Selbstbau von historischem DRG-Regelspurgleis in Null mit Oberbau K in Museumsqualität mit einfacher Nageltechnik. Wir verwenden hierzu keine Hakennägel, die das verschraubte Klemmstück nur sehr unzureichend dargestellen würden, sondern eine Spezialkonstruktion mit einer Schienenplatte und zwei kleinen maßstäblichen Klemmstücken, die mit zwei Sondernägeln fixiert werden. Nur diese einzigartige Präzisionskonstruktion erlaubt die Reduzierung der Klemmstücktiefe auf exaktes Vorbildmaß ohne jeden Verlust an Zuverlässigkeit der Schienenbefestigung; die noch bei etlichen Plastikgleisen weit verbreiteten, massiv überdimensionierten, fingerartigen Klemmplattenimitate, die bis zum Schienensteg reichen, sind nicht mehr zeitgemäß.

Ein Set beinhaltet:

  • 2 Schienenprofile Code 125 entsprechend DRG-Schiene S33 bzw. S41
  • 62 Abachi-Echtholzschwellen 60 x 6 mm, 2.8 mm hoch
  • 124 Rippenplatten mit 248 Klemmstücken
  • 10 Laschenimitate für den Aufbau von 15 m Gleisjochen
  • 250 Sondernägel

Durch die Verwendung zusätzlicher, auch einzeln erhältlicher Rippenplatten mit Klemmstücken, Nägel und Schienenprofilen Code 125 aus unserer Kategorie Gleisbauteile kann dieses Gleis auch als Dreischienengleis aufgebaut werden. Bei Abnahme von mindestens 4 Stück können alle unsere Regelspurweichen mit Schienenprofil S49 auch mit Schienenprofil S33 und passenden Rippenplatten geliefert werden. Bitte fragen Sie an.

53,00 *
1 m = 57,99 €

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM0291

Mit diesem Gleisbauset Strecke bauen Sie ein exakt maßstäbliches und vollständiges Modell von 40 Metern historischem Normalspurgleis (914 mm) mit geätzter Unterlagsplatte nach Vorbild des Oberbaus Typ N mit Klemmplatte der Deutschen Reichsbahn Gesellschaft mit Profil S41 und maßstäblichen Abachi-Echtholzschwellen. Dieser Bausatz ermöglicht damit erstmalig den anspruchsvollen Selbstbau von historischem DRG-Regelspurgleis in Null mit Oberbau N41Br+22H/15 in Museumsqualität mit einfacher Nageltechnik.

Ein Set beinhaltet:

  • 2 Schienenprofile Code 125 (3,2 mm Schienenhöhe) entsprechend DRG-Schiene S41
  • 63 Abachi-Echtholzschwellen 60 x 6 mm, 2.8 mm hoch
  • 126 Unterlagsplatten N mit Klemmstücken
  • 12 Laschenimitate für den Aufbau von 15 m Gleisjochen
  • 400 Sondernägel mit angepreßtem Vierkant zur Imitierung der Schwellenschraube

Die beiden auf der Gleisinnenseite verwendeten Klemmplatten wurden ätztechnisch zu einer einzigen Klemmplatte zusammengefaßt, um die Anzahl der Teile zu reduzieren und den Aufbau zu beschleunigen. Das Gleis kann, entsprechend dem Vorbild, auch ohne Klemmplatten gebaut werden.

Durch die Verwendung zusätzlicher, auch einzeln erhältlicher Unterlagsplatten mit Klemmstücken, Nägel und Schienenprofilen Code 125 aus unserer Kategorie Gleisbauteile kann dieses Gleis auch als Dreischienengleis nach Vorbild der Bottwartalbahn im Bereich zwischen Heilbronn und Talheim aufgebaut werden. Dieses Gleis kann problemlos mit unserem übrigen Regelspurgleisprogramm kombiniert werden. Bei Abnahme von mindestens 4 Stück können alle unsere Regelspurweichen mit Schienenprofil S49 auch mit Schienenprofil S41 (Code 125) und passenden Rippenplatten in Ausführung K geliefert werden. Zweispurweichen für 0 Regelspur und 0e mit Oberbau N nach Vorbild der Bottwartalbahn sind in Vorbereitung, bitte fragen Sie an.

55,50 *
1 m = 60,72 €

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Mit diesem Weichenbausatz bauen Sie ein exakt maßstäbliches, vollständiges und in allen Teilen nachgebildetes Modell einer 1:9 Weiche mit 190 m Radius wahlweise mit Schienenprofil Code 125 als S33 bzw. S41 bzw. Schienenprofil Code 143 als S49 bzw. S54 auf Rippenplatte K, Deutsche Bundesbahn. Das Vorbild der Weiche liegt im Bereich des Heilbronner Eisenbahnmuseums. Mit diesem Weichenbausatz steht erstmalig ein echtes Modell einer Weiche und nicht nur ein bloßes Gleiselement zur Verfügung, da alle einzelnen Guß- und Schmiedeteile maßstäblich bis ins Detail nachgebaut werden. Diese Weiche ist als Bausatz mit Herzstück, jedoch sonst ohne vorgefertigte Schienenprofile erhältlich. Die Anfertigung der exakt maßstäblichen Federzungen mit asymmetrischem, niedrigem Profil erfolgt aus jeweils drei präzise geätzten, mit Paßzapfen versehenen Neusilberteilen und gestaltet sich daher sehr exakt sowie besonders rasch und einfach. Als Option sind bereits komplett vorgefertigte Flügelschienen mit eingelöteten, fertig montierten Präzisionsfederzungen erhältlich.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

139,00 *

Unser Einstieg in den Präzisionsgleisbau: dieser Bausatz vorbildlicher, jedoch mit kompakter statt exakt maßstäblicher Geometrie entwickelten geraden Weiche ist unser preiswerter Einstieg in den Gleisselbstbau in Museumsqualität.

Bauen Sie preisgünstig ein kompaktes, aber absolut vorbildliches, vollständiges und in allen Teilen nachgebildetes Supermodell einer geraden Weiche EW110-1:6, passend zu unserem Regelspur-Gleissystem mit Schienenprofil S49 in Null. Der Bausatz bietet wie alle unsere Regelspur-Bausätze ein echtes Modell einer Weiche und nicht nur ein bloßes Gleiselement, da trotz der eigentlich vorbildlosen Geometrie alle einzelnen Guß- und Schmiedeteile maßstäblich bis ins Detail nachgebaut werden. Das Vorbild dieser Weiche in all ihren Teilen ist eine Y-Weiche ABW215-1:4,8 im Heilbronner Hauptbahnhof, die jedoch, wie bei der Bahn ebenfalls üblich, soweit deformiert wurde, daß eine gerade Weiche mit dem nun unmaßstäblich engen Abzweigradius von 2800 mm (110 Meter Vorbildradius) entstand. Daher paßt dieses Modell trotz seiner Abmessungen in unser Programm hochwertiger Bausätze für den anspruchsvollen Gleisselbstbau und erlaubt aufgrund der Nähe zum Vorbild trotz der platzsparenden Konzeption elegante, vorbildliche Gleisentwicklungen.

Die Weiche ist bereits lagermäßig auch mit Profil S33 (Code 125) lieferbar. In der Kategorie Gleisbauteile steht für unsere Weiche EW110 mit Profil S33 ein Zurüstsatz für einen Büssing-Verschluß und Zungenplatten nach Vorbild der Schweizerischen Bundesbahnen SBB zur Verfügung, um Liebhabern schweizer Oberbaus die Möglichkeit zu geben, das Modell an die technischen Gepflogenheiten der SBB anzupassen.

Ab dem Modelljahr 2018/2019 ist der Bausatz wahlweise auch mit Stahlunterschwellung lieferbar, sodaß die Weiche auch passend zu unserem Stahlschwellenoberbau aufgebaut werden kann.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

92,50 *

Die perfekte Ergänzung unserer kompakten geraden Weiche für den Präzisionsgleisbau: dieser Bausatz einer vorbildlichen, jedoch mit kompakter statt exakt maßstäblicher Geometrie entwickelten Bogenweiche ergänzt unser Gleisselbstbausystem für die universelle, vorbildliche Gleisentwicklung in Museumsqualität auch bei Platzproblemen.

Bauen Sie preisgünstig ein kompaktes, aber absolut vorbildliches, vollständiges und in allen Teilen nachgebildetes Supermodell einer Bogenweiche IBW190-1:9, passend zu unserem Regelspur-Gleissystem mit Schienenprofil S49 in Null. Der Bausatz bietet wie alle unsere Regelspur-Bausätze ein echtes Modell einer Weiche und nicht nur ein bloßes Gleiselement, da trotz der eigentlich vorbildlosen Geometrie alle einzelnen Guß- und Schmiedeteile maßstäblich bis ins Detail nachgebaut werden. Das Vorbild dieser Weiche in all ihren Teilen ist eine einfache Weiche EW190-1:9 im Bahnbetriebswerk Heilbronn, die jedoch, wie bei der Bahn ebenfalls üblich, soweit deformiert wurde, daß eine Bogenweiche mit dem nun unmaßstäblich engen Abzweigradius von 2200 mm (95 Meter Vorbildradius) entstand. Daher paßt dieses Modell trotz seiner Abmessungen in unser Programm hochwertiger Bausätze für den anspruchsvollen Gleisselbstbau und erlaubt aufgrund der Nähe zum Vorbild trotz der platzsparenden Konzeption elegante, vorbildliche Gleisentwicklungen. Die IBW190 ist gegen Aufpreis auch mit größeren Radien nach Kundenspezifikation lieferbar.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

129,00 *
Artikel-Nr.: WM0357

Dieser Zurüstsatz enthält 256 filigran geätzte, exakt maßstäbliche Sonderklemmstücke für den Einsatz mit unseren Bausätzen für Oberbau Typ K, sowohl für Regel- als auch für Schmalspur. Einsetzbar für Holzschwellenoberbau ab Epoche II DRG. Anstelle der im Bausatz mitgelieferten Klemmstücke, die das Schienenprofil festklemmen, verwenden Sie diese filigranen Edelsttahlätzteile, die in derselben Weise wie die Klemmstücke eingebaut werden und unseren Rippenplatten durch die angeätzten Imitate der Schwellenschraubenköpfe mehr Volumen im Bereich der Verschraubung geben. Unsere Sonderklemmstücke aus Edelstahl garantieren denselben festen und sicheren Sitz des Nagels im Klemmstück wie unsere Standardbauteile. Der Zurüstsatz reicht für 128 Rippenplatten. 0.8 mm Edelstahl.

15,90 *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM0346

Verfeinern Sie Ihren Oberbau mit Spannbandimitaten aus Neusilber. Um ein Reißen der Schwellenenden zu verhindern, werden Holzschwellen bei der DB vielfach mit stählernen Spannbändern verstärkt. Diese feinst geätzten brünierbaren Neusilberbauteile imitieren diese Spannbänder. Jedes Set enthält 42 Spannbandimitate, 10 davon mit Spannschloßimitaten, also ausreichend für 21 Schwellen. Geeignet für Echtholzoberbau und Plastikgleise.

3,75 *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Bausatz für eine Drehscheibe nach Vorbild der Deutschen Reichsbahn mit Bühnenlänge von 16 m. Dieser sensationell detaillierte Drehscheibenbausatz für Spur 0 beinhaltet alle Teile für eine Drehscheibe mit einer Grubenkonstuktion nach Vorbild der Reichsbahn und einer Vorbild-Grubentiefe von nur 1.45 m, wie sie als Einheitsdrehscheibe seit den 40er von Reichbahn und DB Jahren gebaut wurden (z. B. Bw Betzdorf). Unser Bausatz trägt dem Wunsch vieler Nuller nach einer platzsparenden Bw-Lösung, die das Wenden von Maschinen bis zur Größe einer P8 zuläßt und ggf. in Länderbahn-Aufmachung auch anstatt einer Segmentdrehscheibe in Kopfbahnhöfen verwendet werden kann, Rechnung ...

Please note: English language assembly manual available as well.

Bestellungen Bitte wählen Sie zunächst die gewünschte Variation bzw. Bestelloption aus...

Artikel-Nr.: WM0316

Unser Planheft für unsere Selbstbau-Gleissysteme in Spur 0 enthält im Maßstab 1:5 die Grundrisse aller Weichen, Kreuzungen und Kreuzweichen der Regelspur und der Schmalspuren, dazu Absteckmaße und die wichtigsten Geometriemaße. Zur Planung im Maßstab 1:5 verwenden Sie die einzelnen Seiten des Heftes als Kopiervorlage und erhalten so exakt maßstäbliche Grundrisse für Ihren Anlagenplan. 40 Seiten A4 brochiert.

Einzelversand kann als Büchersendung erfolgen.

1,00 *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

* incl. MwSt, zzgl. Versand