Drucken

Laschen + Zurüstsätze

Laschen + Zurüstsätze

Laschen + Zurüstsätze

Filigran geätzte Schienenlaschen-Imitate nach deutschen Vorbildern zum Verlöten von Schienenprofilen zum durchlaufenden Strang, dazu Zusatzbauteile für den Weichen- und Gleisbau in 1.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: WM1175

Exakt maßstäbliches, hochwertiges 0,8 mm Messing-Ätzteil, geeignet für die Nachbildung von Schienenstößen für Profile Code 205 der DRG/DR/DB. Durch Lieferung am Streifen gut lackierbar, ich empfehle unsere Acrylfarbmischung SCHIENE. Die Lieferung unserer Laschen erfolgt an vier Ätzstreifen zu je 14 Stk., Packung ausreichend für 14 Schienenstöße. Diese Schienenlaschen entsprechen bis auf die Verschraubungsimitate unseren den Gleisbausätzen beiliegenden Laschenimitaten aus Kunststoff, werden jedoch dazu benötigt, Schienenprofile unseres Spur 1 Oberbaus K miteinander zu einem durchlaufenden Strang zu verlöten. Diese Methode gewährleistet einen gleichbleibenden elektrischen Querschnitt im Schienenprofil für entspannten Digitalbetrieb.

15,90 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: WM1148_2

Exakt maßstäbliche Nachbildung der gekröpften württembergischen Schienenlasche, die den Schienenfuß zur Stabilisierung der damals wenig belastbaren schwebenden Stöße mit einer Winkelkonstruktion umschließt. Passend für alle Code 143 Schienenprofile für Schmalspurbahnoberbau oder Länderbahn in Spur 1. Filigran geätzt aus 0.5 mm Messingblech. Laschen mit angeätztem Vierkant-Schraubenkopf werden auf der Gleisaußenseite, Laschen mit angeätzer Sechkantmutter auf der Gleisinnenseite montiert. Die Lasche kann auch für preußischen Oberbau verwendet werden und paßt zu unseren pr. Unterlagsplatten Form 6. Beutel mit zwei Streifen zu 55 Laschen außen und innen.

30,00 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

Artikel-Nr.: wm0172_1a

Bei unseren Regelspurbausätzen bereits Standard, hier auch als Zurüstteil für Fremdprodukte: Dieses 0.1 mm Neusilberbauteil stellt eine Scheibe mit Außendurchmesser 1.0 mm und Bohrung 0.4 mm dar, an die der Kopf und die beiden Füßchen eines maßstäblichen Splints angeätzt wurden. Sie löten diese Scheibe an einen 0.4 mm Stahldraht verzinkt (Bindedraht aus unserem Vegetationsmodellbau-Programm), um einen Miniaturbolzen zu erhalten, mit dem Gestängebauteile von Weichen verbolzt werden können. Der über der Scheibe überstehende Draht wird nach dem Löten plangeschliffen, sodaß der Eindruck eines Bolzens mit übergestülpter verzinkter Scheibe und durchgestecktem verzinktem Splint entsteht. Dieser Bolzen ist ausreichend stabil, dauerhaft abrieffest und kann auf der unsichtbaren Unter- oder Rückseite der Verbolzung umgebückt werden - rasch, wiederlösbar und mit perfekter Optik. Die Lieferung erfolgt am Ätzstreifen zu 16 Stk.

1,50 € *

Lieferung 6 Tage nach Zahlungseingang

* incl. MwSt, zzgl. Versand